Wüstungen

Aktu­ell sind 29 Wüs­tun­gen verzeichnet.

Name der Wüstungen
Araff, Wüs­tung, ver­mut­lich im Arfe­tal ober­halb Arfeld
Bona­cker, Wüs­tung, ober­halb Laas­phe im Laas­pher Tal, heu­te Flurname
Bor­hau­sen, Wüs­tung – 1394 unter dem Diedens­häu­ser Besitz (vgl. den Namen Burbach)
Brei­den­bach, Wüs­tung bei Erndte­brück, heu­te Name des Tals zwi­schen Leim­struth und Erndtebrück
Brei­ten­tal, Wüs­tung in der Nähe der Bur­bach in der Elsof­fer Gemar­kung auf der Gren­ze, heu­te Flurname
Brün­seif­fen, Wüs­tung, viel­leicht süd­lich Stün­zel-Sas­sen­hau­sen gelegen
Bruns­hau­sen, Wüs­tung, wahr­schein­lich in der Gegend von Brom­s­kir­chen, Lage auf wittg. Boden unsicher
Buben­hau­sen, Wüs­tung, an der Buben­bracht, unweit Christianseck
Conthen­meyd, Wüs­tung, … unter Sedes Raumland
Ecken­feld, Wüs­tung im Wald­ge­biet west­lich der Elsoff
Eschel­bach, Wüs­tung, viel­leicht süd­lich Stün­zel-Sas­sen­hau­sen (18. Jahrhundert)
Gos­pers­hau­sen, Wüs­tung, nord­west­lich Elsoff im Tal auf Hain­hof zu, heu­te Flurname
Hacken­bracht, Wüs­tung, wahr­schein­lich im Bezirk zwi­schen Erndte­brück, Scha­me­der und Bir­kel­bach (1467)
Hade­bir­s­hau­sen, Wüs­tung, Lage unbekannt
Heil­gers­hau­sen, Wüs­tung, wohl in der Nähe von Dotzlar
Homerts­hau­sen, Wüs­tung bei Arfeld
Hop­perg­hau­sen, Wüs­tung in der Mit­te zwi­schen Latz­bruch und Christianseck
Hüls­bach, Wüs­tung, vgl. den Berg­na­men Hüls­bachs­kopf über dem Hüls­hof, KS Feudingen
Mades­hau­sen, Wüs­tung?, wohl an der Elsoff
Meck­ling­hau­sen, Wüs­tung, im Grund ober­halb Wem­lig­hau­sen, bis nach dem Dam­bach sich hin­zie­hend, 1502 noch als Ort mit 15 Häu­sern genannt
Ode­born, Wüs­tung bei Ber­le­burg (1258)
Oels­pe, Lage unbe­kannt, 1538Walt­sch­mit­te uf der Oelspe“
Reckerts­hau­sen, Wüs­tung im KS Girkhausen
Reppring­hau­sen, Wüs­tung im KS Girk­hau­sen, heu­te Flur­na­me (1396)
Stein­bach, Wüs­tung, bei Berleburg
Teu­fels­hof, Wüs­tung öst­lich von Reh­sei­fen und drei Kilo­me­ter nörd­lich von Wun­dert­hau­sen im Bereich der Zie­gen­hel­le
Vol­pers­hau­sen, Wüs­tung am Wege von Ban­fe nach Hei­li­gen­born, 1/​4 Stun­de ober­halb der Ban­fer Kir­che gele­gen (1365)
Wirz­bach, Wüs­tung oder iden­tisch mit Hof Forstbach?
Wul­f­fers­hau­sen, wüst im KS Raumland

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: