Auswanderer-Nachnamen mit E

Aus­wan­de­rer-Nach­na­men begin­nend mit…


EckelAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Christ Eckel aus Arfeld, Sohn des Simon Eckel, so mit Schleif­fen­baums Toch­ter ver­spro­chen (6a, b)1724/​25Ost­preu­ßenAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Geor­ge Eckel aus Arfeld, Sohn des Simon Eckel mit sei­ner jun­gen Frau Anna Gerdraut (6a, b)1725Ost­preu­ßenAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Simon Eckel aus Arfeld,Sohn des Simon EckelHat vor hoch­gräfl. Cant­z­ley namens bey­der Söh­ne Christ und Geor­ge cavi­ret“ (sie­he dort) (6a, b)Aus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Eck­steinAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Johann Eck­stein, Bei­sas­se und Sei­ler aus Laas­phe. Mit sei­ner Frau am 11.6.1725 mit deren Bru­der Georg vom Hof (sie­he dort) aus­ge­wi­chen (W 63 III).1725Ost­preu­ßenZahlt am 9.6.1725 fünf Rth E u. Z (2). 1736: Ober Eysuln, Amt Alt­hof-Ragnit, 15 M., HPMDAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Engel­bachAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Johann Engel­bach, Beruf: Fär­ber und Ehe­frau Joha­net­te aus Arfeld, zwei Söh­ne (Wil­helm, Gott­fried). 12), 16), 17).1725Ost­preu­ßenAm 22.3.1725 heim­lich entwichenAus­wan­de­rung nach Ostpreußen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: