Auswanderer-Nachnamen mit D

Aus­wan­de­rer-Nach­na­men begin­nend mit…


DaumAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Hans Her­mann Daum, des­sen Sohn Joh. Chris­ti­an, Ehe­frau Catha­ri­na, geb. Reu­ter und deren zwei Schwes­tern: Anna und Maria Reu­te­rin sowie eine Toch­ter: Anna Cath. Dau­min (7b)1724/​25Ost­preu­ßenAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Johann Daum aus Puderbach1724/​25Ost­preu­ßenFür ihn leis­tet Joh. Schrei­ber vom Stünt­zel (sie­he dort) in Puder­bach am 19.4.1725 Cau­ti­on (14)Aus­wan­de­rung nach Ostpreußen
DemantAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Demant (I?), Ehe­frau des Hen­rich Demant, Wit­we des Heß­el­bach, aus Feu­din­gen (16).1724/​25Ost­preu­ßenSie ist ver­mut­lich die Frau des in der Kolo­nis­ten­ta­bel­le von 1725 unter Nr. 435 unter ande­ren Witt­gen­stei­nern erschei­nen­den Hen­rich Demant. Die­ser war aber nicht Witt­gen­stei­ner Unter­tan und mag des­halb in den dor­ti­gen Akten fehlen
Dorn­hö­ferAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Eli­sa Donn­ho­fer (Dorn­hö­fer) aus Feu­din­gen, * ~ 1811,(37 Jahre)Ankunft 13.6.1848Texas, USAmit dem Schiff Brig Antoi­net­te” von Bre­men nach Galveston
Fre­de­ni Donn­ho­fer (= ?Fried­rich Dorn­hö­fer) aus Feu­din­gen, * ~ 1817, (31 Jahre)Ankunft 13.6.1848Texas, USAmit dem Schiff Brig Antoi­net­te” von Bre­men nach Galveston
Jacob Dorn­hö­fer (Dern­he­ber), Jacob aus Feu­din­gen (?), Ehe­frau Eltz, sie­ben Kin­der: Wil­helm, Jacob, Johan­nes Ann­a­kat­rein, Mag­da­le­na, Bar­ba­liß, Anna Eltz1724/​25Ost­preu­ßenAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
John Donn­ho­fer (= Johann Dorn­hö­fer) aus Feu­din­gen, * ~ 1821, (27 Jahre)Ankunft 13.6.1848Texas, USAmit dem Schiff Brig Antoi­net­te” von Bre­men nach Galveston
Johan­nes Dorn­höf­fer (Dorn­he­ber) (IIa), Johan­nes aus Feu­din­gen, 50. J., mit Ehe­frau Anna Maria, 30 J., drei Kin­der: Joh. Arndt (Andre­as), 5 Jah­re, Joh. Jacob, 8 Jah­re, Joh. Jost 1 ½ Jah­re (5a, b, c, 17).1725Ost­preu­ßenSind am 7.4.1725 ent­wi­chen (W 63 III) und in Mar­burg fest­ge­hal­ten wor­den (10). 28.7.1725 Stra­fe: 33 Rth 15 alb, jährl. Zins 2 Rth, Bei­sitz­er­geld 2 Rth (15)Aus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Mary Donn­ho­fer (= Maria Dorn­hö­fer) aus Feu­din­gen, * ~ 1822, (26 Jahre)Ankunft 13.6.1848Texas, USAmit dem Schiff Brig Antoi­net­te” von Bre­men nach Galveston 
DiehlAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Johan­nes Diehl aus Elsoff, jun­ger Gesell (12, 1617)1724/​25Ost­preu­ßen1736: Joh. Thiel, Egg­le­nisch­ken, Amt Kiau­ten, NFrDAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
DienstAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Johann Phil­ipp Dienst
* 26.4.1786
oo 15.2.1818 mit Eli­sa­beth Kel­ler
* 26.9.1790
Maria Eli­sa­beth Dienst
* 14.7.1818 (Schnei­ders, Diedenshausen)
ca. 1818Nord­ame­ri­ka (?)
Johan­nes Dienst
* 8.7.1832
Johann Lud­wig Dienst
* 3.4.1841
Johann Wil­helm Dienst
* 10.12.1848 (Diedens­hau­sen, Adriges)
1866Nord­ame­ri­ka
Georg Franz Dienst
* 5.10.1844 (Diedens­hau­sen, Maies)
1868Nord­ame­ri­ka
Die­te­richAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Phil­ipp Dieterich1725Ost­preu­ßenflüch­tig seit dem 24.3.1725 (W 63 III), sei­ne Frau ist am 17.4.1725 auf jurasto­ri­sche Cau­ti­on los­ge­las­sen wor­den (14). Soll­te er mit Phlipp Dil­ling iden­tisch sein?Aus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Dil­lingAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Phil­ipp Dilling1725Ost­preu­ßenDil­lings Fau wird am 17.4.1725 auf jura­to­ri­sche Caui­on los­ge­las­sen, 1725: Phil­ipp Dil­ling (sie­he auch: Die­te­rich, Philipp)Aus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Dorn­seifAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Johann Jacob Dorn­seif
* 13.12.1793 in Bromskirchen
USAPfeil, Micha­el
Dörr/​DörreAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Johann Hen­rich Dorr (= Dörr?)
(evtl. aus Wittgenstein)
7.11.1754Phil­adel­phia, PAmit dem Schiff John & Eliza­beth” von Rot­ter­dam nach Philadelphia
Kurt Dör­re mit Frau und Söhn­lein aus Banfe1724Ost­preu­ßenAus­wan­de­rung nach Ostpreußen
Dre­herAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kungzusätz­li­che Infos verfügbar
Ebert Dre­her, 49 J., aus Feu­din­gen mit Ehe­frau Anna Maria, 43. J., und Kin­der: Johan­nes, 12 J., Joh. Arndt, 2 J., Anna Maria, 14 J., Anna Sophia, 9 J., sowie Schwie­ger­sohn Adam Mar­bur­ger (sie­he dort) (5a, b, c, 10, 1217).1724Ost­preu­ßenHat­te lt. Prot. vom 28.4.1724 um Erlass der Leib­ei­gen­schaft und Per­mi­sa­ti­on zur Emi­gra­ti­on nach Litau­en nach­ge­sucht. Ver­mö­gen (Haus und Gar­ten): 95 Rth 35 alb, Schul­den 174 Rth 2 alb 4 …?. Da er sei­ne Gläu­bi­ger nicht befrie­di­gen konn­te, erklär­te er sich bereit zu blei­ben und wur­de bis zur Reso­lu­ti­on des Regen­ten in Arrest genom­men (W 61). Ist am 24.3.1725 ent­wi­chen (W 63 III), aber in Mar­burg fest­ge­hal­ten wor­den (10)
Dreis­bachAus­wan­de­rungSied­lungs­ortAnmer­kung
Anna Catha­ri­na Sten­ger, geb. Dreis­bach
* 22.12.1672 in Stün­zel (Josts)
+ 2.3.1735 in Hem­schlar
oo 11.7.1703 in Feu­din­gen mit Johann Ebert (Eber­hard) Sten­ger, gräfl. Vor­rei­ter (Schusters/​Schüstersch)
~ 10.8.1673 in Wei­den­hau­sen
+ vor 1673
Kin­der: Johan­nes Sten­ger, Jost Stenger
1725Ost­preu­ßen
Hen­rich Dres­bach (Dreis­bach)Ankunft 7. Novem­ber 1754Phil­adel­phia, PAmit dem Schiff John & Eliza­beth” von Rot­ter­dam, Nie­der­lan­de nach Phil­adel­phia, Pennsylvania
Paul Dreyß­bach (Dreis­bach) Ehe­frau Cathar., zwei Kin­der: Johan­nes, Her­mann (7a, b)1724Ost­preu­ßen
Hans-Wil­helm Threiß­bach (Dreß­bach, Dreis­bach) vom Gro­ßen­bach, Bei­sit­zer, Ehe­frau Anna Ger­traut, geb. Ger­hart mit drei Kin­dern: Joh. Hen­rich, Anne­ließ, Mari­ließ und der Frau­en drei Geschwis­ter: Hans Jost Ger­hart, Joh. Georg Ger­hart, Agnes Ger­hart (5a, b, c, 12, 1617).1723Ost­preu­ßen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: