Holzhausen

Höhe:ca. 480 m
Ein­woh­ner:58 (31. Dez. 2009)
Ein­ge­mein­dung:1. Janu­ar 1975
Post­leit­zahl:57334
Vor­wahl:02754
Sta­tis­ti­sche Daten

Holz­hau­sen ist ein Stadt­teil von Bad Laas­phe im nord­rhein-west­fä­li­schen Kreis Siegen-Wittgenstein.

Geographie

Holz­hau­sen liegt im Nor­den des Stadt­ge­bie­tes von Bad Laas­phe und grenzt an das benach­bar­te Erndte­brück und an Bad Ber­le­burg. Der Ort liegt in einer Tal­mul­de, unmit­tel­bar an der B62. Von der Kern­stadt ist Holz­hau­sen rund 7 Kilo­me­ter Luft­li­nie entfernt.

Geschichte

Die Geschich­te des Dor­fes lässt sich bis in das Jahr 1344 zurückverfolgen.

Nach den Bestim­mun­gen des Sauer­lan­d/­Pa­der­born-Geset­zes wur­de Holz­hau­sen am 1. Janu­ar 1975 in die Stadt (Bad) Laas­phe eingegliedert.

Tourismus

Ober­halb von Holz­hau­sen ver­lau­fen die Fern­wan­der­we­ge X2 und X18 in Rich­tung Stün­zel. Unter­halb der Ort­schaft führt der Lahn­tal-Rad­weg ent­lang, der in Lahn­stein am Rhein endet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: